Rubriken

Der Korherr-Bericht

Anweisung Himmler an Korherr

Faksimile
Faksimile
Der Reichsführer-SS                 Feld-Kommandostelle 10.4.1943
Persönlicher Stab
Tgb. Nr.                           [Stempel: Geheime Reichssache]
-V.
                                                2 Ausfertigungen
                                                2. Ausfertigung


An den
Inspekteur für Statistik, PG. Korherr
B e r l i n



                     Der Reichsführer SS hat Ihren statistischen
Bericht über "Die Endlösung der europäischen Judenfrage"
erhalten. Er wünscht, dass an keiner Stelle von "Sonderbehand-
lung der Juden" gesprochen wird . Auf Seite 9, Punkt 4, muß es
folgendermaßen heißen:

               "Transportierung von Juden aus den
                Ostprovinzen nach dem russischen Osten:
                Es wurden durchgeschleust
                durch die Lager im Generalgouvernement .....
                durch die Lager im Warthegau ..............."[1]

Eine andere Formulierung darf nicht genommen werden.
Ich sende das vom Reichsführer-SS bereits abgezeichnete Exemplar
des Berichtes zurück mit der Bitte, diese Seite 9 entsprechend
abzuändern und es wieder zurückzusenden.


                                 SS-Obersturmbannführer


1 Anlage




Anmerkung:

  1. Korherr hat den Text auf Seite 9 wie von Himmler gewünscht verfasst. Auf Seite 10 ist der Begriff "Sonderbehandlung", der eigentlich vermieden werden sollte, dagegen zu finden.

Quelle:

  1. Léon Poliakov/Joseph Wulf
    Externer LinkDas Dritte Reich und die Juden
    Ullstein 33036, S. 240ff

Der Korherr-Bericht

nach oben

© Jürgen Langowski 2014