9.6.1942

Führerbefehl an Rommel

Erwin Rommel
Erwin Rommel

Geheime Kommandosache
Chefsache, 9.6.1942, nur durch Offizier

1. An Pz. Armee Afrika
über Dtsch. Gen. b. ObKdo d. Ital. Wehrmacht, Rom
nachr: 2. OKH/GenQu
3. Gen. z. b. V. bei OKH
4. Ob.d.L./Gen.Qu
5. OKW/WR

Nach vorliegenden Meldungen sollen sich bei den freien franz. Verbänden in Afrika zahlreiche deutsche politische Flüchtlinge befinden.

Der Führer hat angeordnet, daß gegen diese mit äußerster Schärfe vorzugehen ist. Sie sind daher im Kampf schonungslos zu erledigen. Wo das nicht geschehen ist, sind sie nachträglich auf Befehl des nächsten deutschen Offiziers sofort und ohne weiteres zu erschießen, soweit sie nicht vorübergehend zur Gewinnung von Nachrichten zeitweilig zurückbehalten werden sollen.

Schriftliche Weitergabe dieses Befehls ist verboten. Die Kommandeure sind mündlich zu unterrichten.

OKW/WFSt/Qu (Verw.)
Nr. 55 994/42 g. Kdos. Chefs.

Quellen:

  1. Gerald Fleming
    Hitler und die Endlösung
    Wiesbaden/München 1982
nach oben
© Jürgen Langowski 2019
Impressum | Datenschutz