1.9.1939

Hitlers Euthanasiebefehl ("Gnadentoderlass")

Berlin, 1. Sept. 1939

Reichsleiter Bouhler und
Dr. med. Brandt

sind unter Verantwortung beauftragt, die Befug-
nisse namentlich zu bestimmender Ärzte so zu er-
weitern, dass nach menschlichem Ermessen unheilbar
Kranken bei kritischster Beurteilung ihres Krank-
heitszustandes der Gnadentod gewährt werden kann.

Adolf Hitler

Quelle:

  1. Gerhard Binder
    Epoche der Entscheidungen
    Stuttgart 1960, S. 553

Siehe auch:

nach oben
© Jürgen Langowski 2019
Impressum | Datenschutz