Der Korherr-Bericht

Anweisung Himmler an Korherr

Der Reichsführer-SS
Feld-Kommandostelle 10.4.1943
Persönlicher Stab

[Stempel: Geheime Reichssache]

Tgb. Nr.
-V.

2 Ausfertigungen
2. Ausfertigung

An den
Inspekteur für Statistik, PG. Korherr
B e r l i n

Der Reichsführer SS hat Ihren statistischen Bericht über "Die Endlösung der europäischen Judenfrage" erhalten. Er wünscht, dass an keiner Stelle von "Sonderbehandlung der Juden" gesprochen wird. Auf Seite 9, Punkt 4, muß es folgendermaßen heißen:

"Transportierung von Juden aus den
Ostprovinzen nach dem russischen Osten:
Es wurden durchgeschleust
durch die Lager im Generalgouvernement .....
durch die Lager im Warthegau ..............."[1]

Eine andere Formulierung darf nicht genommen werden. Ich sende das vom Reichsführer-SS bereits abgezeichnete Exemplar des Berichtes zurück mit der Bitte, diese Seite 9 entsprechend abzuändern und es wieder zurückzusenden.

SS-Obersturmbannführer

1 Anlage

Anmerkung:

  1. Korherr veränderte den Text auf Seite 9 wie von Himmler gewünscht. Auf Seite 10 blieb der Begriff "Sonderbehandlung", der eigentlich vermieden werden sollte, dagegen stehen.

Quelle:

  1. Léon Poliakov/Joseph Wulf
    Das Dritte Reich und die Juden
    Ullstein 33036, S. 240ff

Der Korherr-Bericht

nach oben
© Jürgen Langowski 2021
Impressum | Datenschutz